Proseminar: Einführung in die Kryptographie

Beschreibung

In diesem Proseminar wollen wir eine Einführung in die Kryptographie geben. Die benötigten Kenntnisse der elementaren Zahlentheorie werden wir selbst erarbeiten. Es werden lediglich gute Kenntnisse der Linearen Algebra vorausgesetzt.

Anmeldung

Wenn Sie am Proseminar teilnehmen möchten, schreiben Sie mir bitte eine email.

Die Vorbesprechung findet am Fr. 8.3.2019 um 10:00 Uhr im Seminarraum des Lehrstuhls D statt.

Voraussetzungen

Bestandenes Modul Lineare Algebra I.

Vortragsthemen und Termine:

#Datum Vortragender ThemaLiteratur
04.4.Einführung in Latex, 10-12 Uhr im Seminarraum des Lehrstuhls B
1A.M.Primzahlverteilung und Kongruenzen[1] Abschnitte 2.2 und 2.3 bis 2.3.11 und Alg. 2.3.18
[2] Abschnitt I.3
2S.P.Primzahltests, Probedivision und Pollard-Rho[1] Abschnitte 2.4, 2.7.1 und 2.7.2
[2] Abschnitte V.1 und V.2
3A.B.Quadratisches Sieb und RSA[1] Abschnitte 2.7.3 und 3.2
[2] IV.2, V.3 und V.5
4D.M.Quadratische Reste und Rabin-Verschlüsselung[1] Abschnitte 2.5 und 2.6 bis 2.6.5 sowie Abschnitt 3.3
[2] Kapitel II

Ausarbeitung

Die Ausarbeitung ist mit Latex anzufertigen. Es wird empfohlen, die Ausarbeitung mindestens eine Woche vorab vorzulegen, damit ich sie durchlesen und kommentieren kann. Die Ausarbeitung ist zum Vortrag in der endgültigen Fassung abzugeben.

Ort und Zeit

Wird in der Vorbesprechung festgelegt.

Literatur

[1] M. Kirschmer, Kryptographie, Vorlesungsmanuskript zum WS17/18, RWTH Aachen, 2017.
[2] N. Koblitz, A Course in Number Theory and Cryptography, Springer, 1994.

Download Ausarbeitungen und Skript