Frank Lübeck   

[English]

Software

Ein großer Teil meiner Arbeit besteht aus der Entwicklung von Software-Paketen. Alle veröffentlichen Pakete sind freie Software, in dem Sinne, dass sie mit vollständigem Quellcode verteilt werden und das der Code wiederverwendet oder verändert und weiterentwickelt werden darf.

Computer Algebra

CHEVIE

Ich bin ein Mitentwickler dieses Computeralgebra Paketes zum Rechnen in und mit Coxetergruppen, Iwahori-Hecke-Algebren, Chevalley-Gruppen sowie verwandten Strukturen und ihren Darstellungen. Das Paket basiert auf den Systemen GAP und Maple.

GAP

GAP ist ein international entwickeltes Computer Algebra System, das Anwendungen in vielen Bereichen der Algebra erlaubt. Ich helfe auf verschiedene Weise bei der Weiterentwicklung mit: Wartung und Weiterentwicklung des C-Kernels, des Dokumentationssystems, Teilen der GAP-Library und der Schnittstelle zu den GAP-Paketen, ...; Infrastrukturarbeit an Web/FTP-Server, Verteilung der aktuellen GAP-Pakete, Veröffentlichung neuer Versionen,...; Mitglied des GAP-Council; Hilfestellung bei der Entwicklung neuer Pakete; ...

EDIM - elementary divisors of integer matrices

Ein GAP Paket mit verschiedenen Funktionen zur Berechnung von Elementarteilern ganzzahliger Matrizen. Insbesondere enthält es Implementierungen der Algorithmen, die in diesem Artikel beschrieben sind.

GAPDoc - writing GAP documentation

(mit Max Neunhöffer) Dies ist ein Meta-Paket für GAP, das eine Sprache zum Schreiben von GAP Dokumentation definiert. Außerdem enthält es Programme, die GAPDoc Dokumente in Ausgabeformate (Text/PDF/HTML) verwandelt.

Browse - browsing tables in GAP

(mit Thomas Breuer) Dies ist ein GAP-Paket zur interaktiven Anzeige von Tabellen (z.B. Charaktertafeln), enthält Schnittstelle zur ncurses-Bibliothek, die auch viele andere Anwendungen ermöglicht.

FUtil - F's utilities

In diesem noch nicht offiziell veröffentlichten Paket verteile ich einige nützliche Funktionen für GAP Benutzer.

GAP für Linux via rsync

Ich biete eine Distribution von GAP für Linux Rechner an, die mit zwei Kommandos ein vollständig kompiliertes GAP inklusive aller verfügbaren Pakete bietet. Diese ist auch jederzeit durch ein einfaches Kommando auf den neuesten Stand zu bringen.

Große GAP 3 Jobs, und vereinfachte GAP 3 Installation

Ein kompiliertes GAP 3 für Linux, mit i686 Optimierungen, leicht abgeänderter Code, so dass Jobs mit 2 GByte oder mehr möglich sind. Ein kombiniertes GAP 3 Archiv mit installierten Bugfixes, kompiliertem Manual und vorkompilierten Kerneln.

GAP Schnittstelle zu SYMMETRICA Programmen für Specht Moduln

Das Archiv spechtSYMMETRICA.tar.gz enthält GAP code, der SYMMETRICA Programme von hier benutzt, um Matrizen für Specht Moduln von symmetrischen Gruppen auszurechen. Nur für Linux.

Parallelrechnungen

DC - direct condense

(mit Max Neunhöffer) In diesem Paket ist ein robustes System implementiert, um große Bahnen unter Operation von Gruppen auszurechnen. Hierzu laufen verschiedene Server- und Client-Prozesse auf (inhomogenen) Netzwerken von Rechnern. Der zugrunde liegende Algorithmus ist in diesem Artikel beschrieben. Teile des in C geschriebenen Codes könnten auch für andere Anwendungen interessant sein.

Lehre

OKUSON

(mit Max Neunhöffer) Ein System zur Administration und Durchführung von Übungsveranstaltungen über das Web. Eine Besonderheit sind individuelle Übungsblätter mit Aufgaben, die automatisch vom OKUSON System ausgewertet werden.

OKUSON ist in meiner bevorzugten Skriptsprache Python implementiert, es enthält einige auch anderweitig nützliche Module, zum Beispiel den Webserver, der diese Seiten liefert.

Anderes

memtst

Ein sehr einfaches Programm zum Testen von Speicher-Hardware. Wir hatten mehrere Beispiele, in denen Rechner sehr seltene Bit-Fehler hatten (etwa einmal in einer Woche bei sehr langlaufenden Jobs). Mit den üblichen 'memtest/memtest86' Tests sind keine Speicherfehler entdeckt worden. Dieses Programm ist dagegen regelmäßig innerhalb von 1 bis 30 Minuten in einen Fehler gelaufen.

Wir benutzen dieses Programm zum Testen jedes neuen oder reparierten Rechners.

Einfach über den obigen Link herunterladen. Hinweise zum Kompilieren sind im Kopf der Datei. Aufruf ohne Argument erklärt die Bedienung.


Zuletzt geändert: Mi 13.06.2012, 17:53:55 (UTC)